Moscato Giallo

IGP DELLE VENEZIE

Rebsorte mit weißer Beere. Ihr Ursprung ist nicht bekannt, aber sicherlich ist sie uralt, weil wir sie in vielen Dokumenten der Vergangenheit finden.

Schon in der Roemer Zeit war sie an fast allen Küsten des Kaiserreiches und also auch in Italien verbreitet. Wie Pinot und Refosco, gehört Moscato Giallo zu einer großen Familie, aber sie am besten fuer den Anbau an unseren Hügeln geeignet.

TRAUBEN:100% Moscato Giallo
WEINLESE:manuell
WEINHERSTELLUNG:Weißweinbereitung mit leichtem Pressen und Gärung durch kontrollierte Temperatur
WEINANBAUN:Kapuziner-Art
FARBE:nicht sehr kräftiges Strohgelb
DUFT:aromatisch, intensiv und angenehm. In unverwechselbarer Weise erinnert er an den Duft der Traube, der sich beim Reifen im Weinberg hervorhebt. Das ist möglich dank einem beträchtlichen Terpene -Reichtum in der Schale
GESCHMACK:süßer Wein, ausgeprägt und vollständig. Er ist gut gegliedert und hat ein sehr gutes Gleichgewicht und einen aromatischen Hintergrund
SERVIERVORSCHLAG:typischer Dessertwein, der zum Teegebäck passt, wie Kekse und Mürbeteigkuchen.
Er ist interessant in Verbindung mit Hartkäse
SERVIEREN:10-12 °C