Ribolla Gialla – Vino Spumante

DOP FRIULI COLLI ORIENTALI

1600 begann alles mit Don Perignon und Champagner, aber  anfangs des 20. Jahrhunderts wurde eine einfachere, schnellere Methode erfunden, die frische Weine mit typischen Aromen des Rebstocks erzeugt.

Dieser Prozess heißt „Mèthode Charmat“, in dem die Sektgärung nach einer Schaumentwicklung in Stahldruckkesseln für 90 Tage stattfindet, so erhält  man einen   extra trockenen Ribolla Gialla mit einem Zuckerrückstand von 16 g/L.

TRAUBEN:100% ribolla gialla
WEINLESE:manuell
WEINHERSTELLUNG:Mèthode Charmat.
WEINANBAUN:Guyot-, Kapuziner-Art.
FARBE:glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen, das Perlage ist fein und andauernd.
DUFT:delikat, mit vollkommenen Blumen- und Fruchtaromen, die an frische Blumen Früchte, wie Pfirsich und Pampelmuse erinnern. Er behält seinen nachhaltigen aromatischen Geschmack. Traubenmost während vor der Gärung, die reich an Düften aus Terpene ist.
GESCHMACK:frisch, wohl riechend, mit guter Säure und Struktur, mit Nuancen von Zitrusfrüchten.
SERVIERVORSCHLAG:Wein für jede Gelegenheit, ausgezeichnet als Aperitif, ideal zu Fischvorspeisen, Fischgerichten und Weichtieren.
SERVIEREN:4-5°C